To Index Page

So geht's: Konvertieren von MP4-Videos zu AVI, MP3, DivX, 3GP, FLV, MOV, MPEG.

Verschieben von Videos zwischen avi, divx, xvid, dvd, h.264, mpg, mpeg2, mpeg, mp4, ifo, vob, m2v, dat, vcd, svcd, mov, qt, wmv, asf, 3gp, 3gpp, 3g2, 3gp2, dv, mpe, m1v, flv, h261, h263, m4v.


Jetzt klicken und kaufen!

So geht's: Konvertieren von MP4-Videos zu AVI, MP3, DivX, 3GP, FLV, MOV, MPEG

Sie möchten Video von Ihrem Mobilgerät übertragen, um es auf dem Computer anzuschauen oder Ihren Freunden zugänglich zu machen? Sie möchten Audiotracks aus Videos auf iPod, iPhone, Sony PSP und andere Geräte übertragen? Mit Need4 Video Converter konvertieren Sie Ihre Lieblingsvideos in MP4 zu AVI, MP3, DivX, FLV, 3GP, MOV, MPEG und spielen sie auf Ihrem Computer und verschiedenen Mobilgeräten ab oder legen sie auf Video-Sharing-Sites ab. Welche Aufgabe Sie auch auszuführen haben - MP4 zu AVI, MP4 zu DivX, MP4 zu 3GP, nur einige Videosegmente zu konvertieren oder Audio von MP4 zu MP3 zu extrahieren - Sie können Ihre Videos konvertieren und sie schnell und einfach in den gebräuchlichsten Formaten speichern.



Konvertieren von MP4-Videos zu AVI, FLV, 3GP, MP3, MOV, MPEG

Schritt 1. Starten Sie
Need4 Video Converter.


Haben Sie Need4 Video Converter noch nicht heruntergeladen?


Need4 Video Converter herunterladen

Um Videodateien hinzufügen klicken Sie auf die Schaltfläche 'Datei'

Schritt 2. Fügen Sie das zu konvertierende MP4-Video hinzu


Klicken Sie zum Hinzufügen des zu konvertierenden Videos auf die Schaltfläche Datei. Wählen Sie im Feldn Dateityp die Option MP4. Wählen Sie eine Videodatei und klicken Sie auf Öffnen. Die gewählte Datei wird zur Liste der geöffneten Dateien darunter hinzugefügt.

Wählen Sie das Ausgabeforamt in Liste 'Output-Datei'

Schritt 3. Wählen Sie das Ausgangsformat


Öffnen Sie die Liste Ausgabeformat, wählen Sie Normales Video. In der Liste der Voreinstellungen wählen Sie das benötigte Ausgabeformate: AVI, MP4, FLV, 3GP, MP3, MOV, MPEG, usw. und wählen Sie die Qualitätsstufe.



Dateinamen bestimmen (Feld 'Speichern unter') und Ordner (Feld 'Speichern in) für die auszugebende Videodatei

Schritt 4. Geben Sie einen Ordner zum Speichern des Videos an


Geben Sie im Feld Ausgabeverzeichnis den Ordner an, in dem die konvertierten Videos gespeichert werden sollen.

  • Bestehende Dateien überschreiben — markieren Sie diese Option, um vorhandene Videodateien durch neu erstellte Videos mit dem gleichen Namen zu ersetzen;
  • Ausgabeordner nach Abschluss öffnen — markieren Sie diese Option, um den Ordner mit einer fertigen Datei zu öffnen, wenn die Konvertierung beendet ist. (Empfohlen);
  • Am Ende herunterfahren — wählen Sie das um das Programmfenster zu schließen, wenn die Konvertierung beendet ist.


Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Bearbeiten' und bestimmen sie den gewünschten Videoabschnitt mit den Markern

Schritt 5. Wählen Sie ein Videosegment zum Konvertieren


Klicken Sie zum Konvertieren eines Segments Ihres Videos auf die Schaltfläche "Bearbeiten" ziehen Sie die linke Markierung an den Beginn der gewünschten Videoepisode und die rechte Markierung ans Ende.




Schritt 6. Klicken Sie auf "Konvertieren", um das MP4-Video als AVI, MP3, DivX, FLV, 3GP, MOV, MPEG zu speichern


Stellen Sie sicher, dass die hinzugefügte Videodatei in der Liste der geöffneten Dateien markiert ist, und klicken Sie auf Konvertieren, um sie zu AVI, MP3, DivX, FLV, 3GP, MOV, MPEG zu konvertieren.


Beachten Sie bitte: Need4 Video Converter kann kopiergeschützte DVDs und Videodateien nicht öffnen und konvertieren!


War diese Anleitung hilfreich? Legen Sie ein Lesezeichen dafür an.